Wünschen Sie sich?

  • Eine verbesserte Haltung (wieder-)zufinden
  • Ihre Körperwahrnehmung zu verbessern
  • Gesteigerte Vitalität und Entspannung zu leben
  • Sich frei und aufrecht zu bewegen
  • Tief zu atmen
  • Einen elastischen Körper zu „bewohnen“
  • Berufliche und familiäre Belastungen gut zu bewältigen
  • Erfolgreich und klar in Ihrer Arbeit zu sein
  • Ihre Ziele zu finden und zu erreichen
  • Anhaltend schmerzfrei zu sein
  • Ihre individuellen Möglichkeiten voll auszuschöpfen
  • Klare und herzliche Beziehungen zu führen

Die strukturelle, integrative Körperarbeit unterstützt und begleitet Sie, Ihre Balance zu finden, und Wünsche und Ziele zu erreichen. Sie ist eine wirkungsvolle, achtsame Bindegewebs- und Faszienarbeit, die ebenso auf das Loslassen des Gewebes sowie auf das Lösen der Muskeln abzielt.
Im Liegen auf einem Massagetisch werden durch konkretes Arbeiten an Muskelansätzen, tiefes und ruhiges Berühren bis in tiefes Muskel- und Bindegewebe hinein alte Verhärtungen und Verspannungen gelöst. Die alten Spannungsmuster und die daraus resultierenden Haltungsgewohnheiten verändern sich und neben einem entspannten, schmerzfreien Körpergefühl entwickelt sich eine neue Haltung.
Es führt zu einer Aufrichtung in der, der Körper nicht über Muskelkraft gehalten werden muss, sondern von seiner ihm eigenen Körperstruktur gehalten wird. Diese Aufrichtung führt in mehr natürliche Beweglichkeit und in eine harmonische, freie Haltung.
In aufeinander folgenden Sitzungen wird in einem systematischen Vorgehen der ganze Körper in seinen Einzelbereichen durch die Körperarbeit neu geordnet und ermöglicht eine Neustrukturierung im Gewebe und in den Muskeln, und eine körperliche und geistige Integration in die eigene Balance und Mitte.

Desintegrierte Körperstruktur

Hals- und Lendenwirbelsäule sind muskulär in überstreckter Haltung fixiert. Hohlkreuz und Buckel mit vorgeschobenem Kopf sind die Folge. Die darin gebundene Energie verringert die Vitalität. Es entstehen typische Schwachstellen am Nacken und Kreuzbein. Die einzelnen Körpersegmente stehen nicht aufeinander, sondern werden durch die Sehnen und Bänder übereinander gehalten.

   Integrierte Körperstruktur

Die einzelnen Körpersegmente stehen übereinander, was ein Minimum an Energie erfordert. Der Körper hat sich merklich gestreckt und der Brustumfang ist größer geworden. Der Körper ist ausgerichtet, indem der Körperschwerpunkt als gefälltes Lot die Schwerkraft nutzt und durch die wichtigsten Gelenke geht. Der Körper hat damit maximale Bewegungsfreiheit.

Die Körperarbeit bietet Ihnen die Möglichkeit in eine stabile, verwurzelte, entspannte Geisteshaltung zu finden. Das Auflösen verspannter Körperhaltungen unterstützt das Auflösen verspannter Geisteshaltungen.

SITZUNGSABLAUF

Die Behandlung dauert 60 bis 75 Minuten.
Die Behandlung findet auf einem Massagetisch statt. Es ist eine langsame, tiefe Arbeit an Haut, Bindegewebe/Faszien und Muskeln, bei der, Sie durch verbale Rückmeldungen in den Prozess einbezogen werden. sie sind unbekleidet und stets im Intimbereich bedeckt.